Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Kunst & Kultur » 978-3-88864-511-2
Krebszeichen / Johannes Matthiessen 29,80 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 978-3-88864-511-2
Artikeldatenblatt drucken
Krebszeichen / Johannes Matthiessen

Zum Buch:
Mehr als zwei Jahrzehnte reiste Johannes Matthiessen permanent durch die Welt, um mit Jugendlichen in sozialen und ökologischen Brennpunkten mit landschaftsbezogener Kunst die Erde zu heilen. Dann, plötzlich und völlig unerwartet, traf ihn mit 64 Jahren wie ein Hammer die Diagnose – Multiples Myelom – unheilbarer Knochenmarkkrebs. Ganz langsam musste er – durch Ohnmacht, Hoffnung und Verzweiflung hindurch – lernen sich ganz neu zu verstehen, neu zu erkennen und zu entwerfen. In täglichen Zeichnungen während seiner Therapie dokumentiert er seinen beschwerlichen Weg nach INNEN. So entstand eine sehr spannende und aufschlussreiche Wegbeschreibung – nicht nur als Künstler, sondern auch als tief bewegter, leidender und sich ganz neu suchender Patient. Ein sehr individueller und zugleich überpersönlicher Weg, der unsere Zeit des Wandels – durch Krankheit oder andere Formen der Erschütterung – von innen her beschreibt und sichtbar macht. Ein höchst seltenes Zeitdokument.

„Für den ärztlichen Betrachter besonders berührend sind die Darstellungen der kaum auszulotenden inneren Einsamkeit im Rahmen der Knochenmarkstransplantation, zu einem Zeitpunkt, an dem das innerste Leben des Knochenmarks vorübergehend völlig zum Erliegen gekommen ist. Hier bringt Johannes Matthiessen etwas ins Bild, wovon viele Betroffene berichten und was sich doch in Sprache kaum fassen lässt.“
Dr. Thomas Breitkreuz

Zum Autor
D.I. Johannes Matthiessen, geb.1946 in Calw, aufgewachsen im Schwarzwald. Studium der Architektur. 20 Jahre Kunstpädagoge an Waldorfschulen in Herne, Wien und Heidelberg. In dieser Zeit Arbeiten mit Gefangenen und Lehrlingen in Industriebetrieben. Später Kreativitäts- und Personalentwickler bei VW Wolfsburg und Swiss Air. Gemälde- und Skulpturenausstellungen im In- und Ausland. Dann Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien und der Universität Heidelberg. Ab 1995 als frei schaffender Landschaftsgestalter weltweit mit Jugendlichen unterwegs. Regenerationsprojekte zerstörter Landschaften unter Einbezug der kulturellen Ansätze der Region (z. B. Lakota Indianer in Süd Dakota; Aborigines im Australischen Outback; www.sacred-landscapes.com). Gestaltung zahlreicher Themenparks, heilender Kraftorte und Sacred Places. Initiierte mit G. Karner das internationale Treedome-Projekt (www.treedomes.com). Seit seiner Krebserkrankung reduziertes und ungebrochen engagiertes Schaffen.

„Je mehr der Patient lernt seine körperlichen und seelischen Leiden differenziert, anschaulich und nachvollziehbar in Wort, Bild und Schrift auszudrücken, kann auch die Medizin sensiblere und ganzheitlich-menschliche Wege der Therapie entdecken und gehen. Heilen ist immer ein DIALOGISCHER Prozess, bei dem der Kranke mehr und mehr sein eigener Heiler werden kann. Für mich war jedenfalls das tägliche Zeichnen und Schreiben eine spürbar heilsame Hilfe auf meinem Weg durch die Therapie. Und was ist in der Krankheit von deiner Liebe zum Leben geblieben? Der sehnliche Wunsch mir endlich selbst zu begegnen – und ganz in meinem Innersten EINS zu werden mit mir.“
Johannes Matthiessen

ISBN: 978-3-88864-511-2 • 2012  • 248 Seiten • 111 Zeichnungen

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Krebszeichen II, Außenlandschaften und Innenlandschaften / Johannes Matthiessen Krebszeichen II, Außenlandschaften und Innenlandschaften / Johannes Matthiessen

29,80 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Frauen und Frankfurt / Barbara Bromberger / Katja Mausbach Frauen und Frankfurt / Barbara Bromberger / Katja Mausbach

16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.



Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse