Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Psychosomatik – Sozialmedizin & Psychologie » 978-3-88864-435-1
Hirnfunktion und Willensfreiheit / Hans Jürgen Scheurle 14,80 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 978-3-88864-435-1
Artikeldatenblatt drucken
Hirnfunktion und Willensfreiheit / Hans Jürgen Scheurle

Zum Buch
Das Interesse an dem Thema „Gehirn und Willensfreiheit“ ist heute einzigartig. Die Frage, ob die Hirnfunktion Willensfreiheit zulässt oder nicht, wird derzeit in neurophysiologischen und medizinischen, in juristischen und anderen geisteswissenschaftlichen Fachkreisen intensiv diskutiert. Dieses Buch präsentiert dazu eine überraschende Lösung, indem die Möglichkeit der Willensfreiheit als Prozess der Selektion dargestellt wird. Die Regeln positiven Handelns sind vorgegeben, liegen als natürliche Optionen schon vor und unterliegen als solche nicht dem freien Willen – wohl aber das Unterlassen von Handlungen. Die Frage, ob wir einen freien Willen haben, wird anhand der neueren Befunde am Gehirn diskutiert und kann aufgrund eines in der physiologischen Forschung bislang übersehenen Phänomens, der sog. „peripheren Hemmung“ („Unterlassen!“) erstmals eindeutig positiv beantwortet werden.

Zum Autor
Dr. Hans Jürgen Scheurle, geboren 1947. Heute in Badenweiler (D). Arzt und Autor. Medizinstudium in München und Marburg. Dissertation zur „Überwindung der Subjekt-Objekt-Spaltung in der Sinneslehre“ (bei Herbert Hensel). Von 1986 – 1992 Chefarzt einer Rehaklinik in Badenweiler. Privatpraxis. Von 1986 – 1997 Geschäftsführer der Arzneimittelkommission für Biologische Medizin, Karlsruhe. Seit 1993 Seminare mit praktischen Übungen zu den Sinnen, Wahrnehmungsschulung. Seit 2004 als Medical Consultant Specialist zum Aufbau von Sinnes¬therapie¬konzepten für apallisches Syndrom an einer Privatklinik für Neurorehabilitation bei London (UK). Dozent in den Bereichen Physiologie, Allgemeine Sinnesphysiologie und „Sensory Awareness“, Embryologie, medizinische Ethik, Heil- und Sozialpädagogik und Bio-logische Medizin. Mehrere Veröffentlichungen zu den Themen Bewusstsein und Wahrnehmung, zur Frage der Sinnesmannigfaltigkeit und zur Hirnfunktion. Zusammenarbeit mit der Freien Universität Witten, Lehrstuhl für Medizintheorie und omplementärmedizin (Peter F. Matthiessen).

ISBN 978-3-88864-435-1 • 2007 • 126 Seiten

Weitere Bücher in dieser Reihe ->


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse