Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Public Health & Gesundheitspolitik » 3-88864-273-6
Gesundheit und Demokratie / Norbert Schmacke 25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 3-88864-273-6
Artikeldatenblatt drucken
Gesundheit und Demokratie / Norbert Schmacke

Norbert Schmacke (Hrsg.)

Gesundheit und Demokratie

Zum Buch
Daß die Förderung der Gesundheit einer Bevölkerung von der demokratischen Entwicklung in der Gesellschaft abhängig ist - diese Erkenntnis ist in Deutschland spätestens seit dem wissenschaftlichen und politischen -Wirken von Rudolf Virchow Ausgangspunkt aller zukunftsweisenden Reformen des Gesundheitswesens. Je einprägsamer die Erfolge der Medizin in Arztpraxis und Krankenhaus geworden sind, umso mehr droht die soziale Dimension der Medizin in den Hintergrund zu geraten. Dieser Band beleuchtet mit seinen Beiträgen drei Voraussetzungen für neue Wege im Gesundheitswesen:
-Die kritische Analyse der Entwicklungen nach dem zweiten Weltkrieg, insbesondere den Kampf gegen das Verdrängen und Vergessen der NS-Herrschaft.
-Die Auseinandersetzung mit den gängigen Annahmen der heutigen Gesundheits- und Sozialpolitik, die mit der Zukunftsfähigkeit des Sozialstaates und der solidarischen Krankenversicherung assoziiert werden.
-Die Einordnung der nationalen Debatten um die Krise des Gesundheitswesens in internationale Erfahrungen mit fördernden und hemmenden Faktoren für ein qualitätsgesichertes, finanzierbares und gerechtes Gesundheitswesen.
Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis beziehen ihren Ansatz ausdrücklich auf die Kritische Medizin, die in den sechziger Jahren Forderungen für eine patientenorientierte Krankenversorgung und eine Stärkung von Prävention und Gesundheitssschutz aufstellte. Beiträge von Mitgliedern der International Association of Health Policy zeigen, daß die Kenntnis der Erfahrungen aus anderen Ländern und Kontinenten unverzichtbar ist. Das Buch steht für die Überwindung der Denkblockaden heutiger Gesundheitspolitik und zeigt, daß der Begriff einer "sozialen Medizin" weiter aktuell bleibt.

Zum Herausgeber
Schmacke, Norbert, PD Dr. med., Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf, Dozent am Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften der Universität Bremen. Veröffentlichungen zur Geschichte der Medizin, zum öffentlichen Gesundheitswesen und zu patientenorientierter Medizin.

ISBN 3-88864-273-6 · 1999 · 360 Seiten

Weitere Bücher in dieser Reihe ->


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse