Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Public Health & Gesundheitspolitik » 3-88864-207-8
Wettbewerb im Gesundheitswesen / Klaus Stegmüller 24,50 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 3-88864-207-8
Artikeldatenblatt drucken
Wettbewerb im Gesundheitswesen / Klaus Stegmüller

Klaus Stegmüller

Wettbewerb im Gesundheitswesen

Mit dem Gesundheitsstrukturgesetz 1993 (GSG) sind im bundesdeutschen Gesundheitswesen weitreichende Veränderungen eingeführt worden. Damit nicht genug: Dem GSG soll alsbald eine sogenannte "dritte Reformstufe" folgen, die eine umfassende Wettbewerbsordnung für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zum Ziel hat. In einem von Minister Seehofer initiierten "Ideenwett-bewerb" zur Ausgestaltung der "dritten Stufe" haben nahezu alle gesundheitspolitischen Akteure ihre Positionen und Zukunftsentwürfe vorgelegt, von denen der Autor die "politikmächtigsten" vorstellt und vor allem im Hinblick auf deren Folgewirkungen für die ambulante Versorgung eingehend analysiert. Die vergleichende Analyse bezieht die Reformvorschläge des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, die der Krankenkassenverbände und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ebenso ein wie diejenigen, die von Seiten der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes in die die Debatte eingebracht wurden.
Die Studie gelangt zu dem Ergebnis, daß unter dem Druck einer "standortgerechten Strukturanpassung" der GKV eine Reihe von Markt- und Wettbewerbsmechanismen ausgebaut werden sollen, die mit dem bisherigen Solidarsystem unvereinbar sind.

Klaus Stegmüller, Diplom-Politologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Medizinische Soziologie im Zentrum der Psychosozialen Grundlagen der Medizin des Universitätsklinikums der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

ISBN 3-88864-207-8 · 1996 · 333 Seiten

Weitere Bücher in dieser Reihe ->

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Soziale Verantwortung und Transformation von Gesundheitssystemen / Hans-Ulrich Deppe Soziale Verantwortung und Transformation von Gesundheitssystemen / Hans-Ulrich Deppe

15,50 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Zur sozialen Anatomie des Gesundheitssystems / Hans-Ulrich Deppe Zur sozialen Anatomie des Gesundheitssystems / Hans-Ulrich Deppe

19,80 EUR
incl. 7 % UST zzgl.



Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse