Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Migration & interkulturelles Lernen » ISBN 3-88864-203-5
Asylsuchende Frauen / Judith Rosner 15,50 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: ISBN 3-88864-203-5
Artikeldatenblatt drucken
Asylsuchende Frauen / Judith Rosner

Judith Rosner
2. Auflage

Asylsuchende Frauen

Weltweit sind 80% aller Flüchtlinge Frauen und Kinder. Nur wenige Frauen gelangen in eines der reichen Industrieländer, noch weniger erhalten die Möglichkeit, dort unter legalen Bedingungen zu bleiben. Systematisch werden bis heute auch in der Bundesrepublik Deutschland die Gründe und die Bedingungen der Flucht von Frauen genauso ausgeblendet wie die frauenspezifische Situation im Zufluchtsland; denn auch hier wurde das Asylrecht von Männern gemacht und auf Männer zugeschnitten. Mit der faktischen Abschaffung des Grundrechtes auf Asyl Mitte 1993 ging die verstärkte Einrichtung von Großlagern für Flüchtlinge zum Zwecke ihrer Abschreckung einher. Sie bedeutet eine weitere Stigmatisierung und Diskriminierung verfolgter Menschen. Für Frauen bedeutet die -Situation im Lager oft die Fortsetzung der Bedrohung ihrer körperlichen und psychischen Unversehrtheit und ihrer sexuellen Selbstbestimmung. Die Autorin recherchiert detailliert die Lebenssituation von asylsuchenden Frauen in deutschen Flüchtlingslagern. Diese Bedingungen sind konkrete und gewollte Auswirkung von Gesetzen, deren ursprünglicher Sinn ins Gegenteil verkehrt wurde. Die Untersuchung zeigt aber auch die Möglichkeit und die Notwendigkeit von Widerstand. Dieses Buch ist ein Plädoyer für diesen Widerstand.Neues Asylrecht und Lagerpolitik in der Bundesrepublik Deutschland

ISBN 3-88864-203-5 • 1996 • 131 Seiten


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Durch Verkauf erfolgt die Verlagsauslieferung ab sofort für folgende Bereiche weitestgehend wie folgt:
Gesellschaftspolitik / Aus der Geschichte lernen / Migration & 3. Welt Pädagogik / Psychologie / Philosophie / Kunst & Kultur durch:
Westarp Verlagsservice gmbH
Tel.: +49 (0)39204 850-20
eMail: va@westarp.de oder redaktion@westarp.de
Medizin / Ökologie / Religion / Vorschule-Kita
Tel.: +49 (0)9211 949-311
Fax: +49 (0)9211 949-377
eMail: vertrieb@mgo-fachverlage.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse