Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Psycholinguistik » 3-88864-260-4
Zur formalen Textanalyse von Verbatimprotokollen eßgestörter Patientinnen / Britta Stitz, Christian Walter 25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 3-88864-260-4
Artikeldatenblatt drucken
Zur formalen Textanalyse von Verbatimprotokollen eßgestörter Patientinnen / Britta Stitz, Christian Walter

Britta Stitz, Christian Walter

Zur formalen Textanalyse von Verbatimprotokollen eßgestörter Patientinnen

Zum Buch
Die psychoanalytische Behandlung besteht nach Freud aus dem "Austausch von Worten". Durch das gesprochene Wort, so die Grundannahme dieser Untersuchung, werden bewußte und unbewußte Inhalte abgebildet. Die Sprache stellt daher eine wichtige Datenquelle für die Erfassung psychischer Phänomene und die Untersuchung des therapeutischen Prozesses dar. Eine systematische Analyse des therapeutischen Gesprächs soll Hinweise auf sprachliche Strukturen liefern, die Rückschlüsse auf intrapsychische und interaktionelle Veränderungen im Verlaufe einer Therapie zulassen.
Die formale Textanalyse ist eine neue psycholinguistische Methode zur Untersuchung von Texten nach formalen Kriterien. In der vorliegenden Arbeit werden drei Therapien von Patientinnen mit Eßstörungen analysiert. Ausgehend vom klinischen Verlauf werden Hypothesen bezüglich der Bedeutung formaler Sprachparameter hinsichtlich intra- und interpsychischer Veränderungen formuliert. Ziel war es, die einzelnen Parameter hinsichtlich ihrer klinischen Bedeutung zu bewerten. Die Erfahrungen mit der formalen Textanalyse sollen einer zukünftigen Validierung der Methode dienen.

Zu den Autoren
Dr. med. Britta Stitz, Ärztin in der Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Studium der Medizin an den Universitäten Frankfurt und Montpellier. Seit 1998 Tätigkeit an der Psychiatrischen Klinik des Stadtkrankenhauses Offenbach.
Dr. med Christian Walter, Arzt in der Weiterbildung zum Kinderarzt. Studium der Medizin an den Universitäten Frankfurt und Dublin. Seit 1997 Tätigkeit am Clementine-Kinderkrankenhaus in Frankfurt.


ISBN 3-88864-260-4 • 1998 • 226 Seiten

Weitere Bücher in dieser Reihe ->


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse