Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Psycholinguistik » 3-88864-217-5
Lebensgeschichte und subjektive Krankheitstheorien / Thomas Bauer-Wittmund 22,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 3-88864-217-5
Artikeldatenblatt drucken
Lebensgeschichte und subjektive Krankheitstheorien / Thomas Bauer-Wittmund

Thomas Bauer-Wittmund

Lebensgeschichte und subjektive Krankheitstheorien

Zum Buch
Im klinischen Alltag beobachtet man, daß viele Patienten sehr präzise Hypothesen über die Ursachen oder Auslöser ihrer Erkrankung haben, andere wiederum keine Gründe nennen können, woher ihre Krankheit kommt. Es werden Patienten mit Colitis ulcerosa, einer der klassischen psychosomatischen Erkrankungen, in narrativen Interviews (F. Schütze) befragt, und diese Interviews werden mit der Methode der objektiven Hermeneutik (U. Oever-mann) analysiert. Dabei wird aufgezeigt, daß die Krankheitskonzepte der Patienten nur Teile eines übergeordneten Bewältigungsstils sind, mit dem auf die Veränderungen durch die Erkrankung geantwortet wird. Die von den Patienten bevorzugt genutzten Bewältigungsstrategien haben einen engen Bezug zur Lebens- und Familiengeschichte des Betroffenen und können aus dieser verstanden und abgeleitet werden.

Zum Autor
Dr. med. Thomas Bauer-Wittmund, Jahrgang 1960, Studium der Psychologie und Medizin in Gießen, klinische Tätigkeit in Wittlich, Bielefeld, Naumburg, derzeit an der Tagesklinik der Abt. für kognitive Neurologie, Universität Leipzig.


ISBN 3-88864-217-5 • 1996 • 194 Seiten

Weitere Bücher in dieser Reihe ->


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Südost Verlags Service GmbH
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Tel.: 08581-9605-0/11
(Frau Eibl)
Fax: 08581-754
E-Mail: eibl@suedost-service.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse