Home     Ihr Konto     Warenkorb     Kasse      

Startseite » Katalog » Themen » Kunst & Kultur » 3-88864-216-7
Auf dem Wege zu einer poetischen Medizin / Gerd Overbeck 15,50 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 3-88864-216-7
Artikeldatenblatt drucken
Auf dem Wege zu einer poetischen Medizin / Gerd Overbeck

Gerd Overbeck (Hrsg.)

Auf dem Wege zu einer poetischen Medizin

Zum Buch
"Poesie der Krankheit - Paradoxie der Heilung" hieß das Thema einer Tagung der Georg-Groddeck-Gesellschaft, die vom 10. bis 12. Juni 1993 im Kurhaus Bad Nauheim veranstaltet wurde.
Sich mit Georg Groddeck zu beschäftigen, heißt immer, sich mit Antinomien auseinandersetzen zu müssen und die Ambiguität von Krankheit und Gesundheit, Körper und Seele anzuerkennen.
Die in diesem Band versammelten Vorträge befassen sich mit einer weiteren Grenzüberschreitung, nämlich der zwischen Medizin und Literatur, wie sie sich bei Groddeck, aber auch schon in der romantischen Medizin bei Novalis und bei Nietzsche findet: Krankheit als Metapher.
In den Beiträgen des zweiten Teils wird das sprechende/schreibende Es in den Werken Groddecks untersucht, seine Verwendung von Assoziationen und Symbolen in Augenschein genommen, und es werden weitere Konstruktionsmerkmale diskutiert, die den psychoanalytischen Roman als eine Gattung innerhalb der poetischen Medizin auch heute denkbar erscheinen lassen.

Zum Herausgeber
Overbeck, Gerd, Prof. Dr. med., Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Zahlreiche Veröffentlichungen zu psychosomatischen Krankheitskonzepten, zur Familientherapie und klinischen Psychosomatik. Gegenwärtige Schwerpunkte sind Therapieprozeßforschung und klinische Psycholinguistik.
zu einer poetischen Medizin. Vorträge der Georg-Groddeck-Gesellschaft

ISBN 3-88864-216-7 • 1996 • 165 Seiten


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Mehr über uns...
Autoreninfos
Links
Versandkosten
Unsere AGB's
Kontakt
Impressum
Verlagsauslieferung:
Durch Verkauf erfolgt die Verlagsauslieferung ab sofort für folgende Bereiche weitestgehend wie folgt:
Gesellschaftspolitik / Aus der Geschichte lernen / Migration & 3. Welt Pädagogik / Psychologie / Philosophie / Kunst & Kultur durch:
Westarp Verlagsservice gmbH
Tel.: +49 (0)39204 850-20
eMail: va@westarp.de oder redaktion@westarp.de
Medizin / Ökologie / Religion / Vorschule-Kita
Tel.: +49 (0)9211 949-311
Fax: +49 (0)9211 949-377
eMail: vertrieb@mgo-fachverlage.de

Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse